Neuauflage ERFOLGPLUS: Jetzt Förderung beantragen!

Logo WKOÖ, Förderung Erfolgplus, Quelle: Facebook - wkooe

Die „ERFOLGPLUS – Mit neuen Ideen zu mehr Erfolg“ ist eine Beratungsförderung der Wirtschaftskammer Oberösterreich für Ein-Personen-Unternehmen sowie Klein- und Mittelbetriebe.

Wer eine Beratung von Werbeagenturen, Grafikdesigner*innen oder Unternehmens-berater*innen in Anspruch nehmen möchten, ist mit dieser Förderung auf dem richtigen Weg!

Was wird durch ERFOLGPLUS gefördert?

Durch die ERFOLGPLUS werden EPUs und KMUs in Sachen Beratung für Optimierungs-, Wachstums- und Entwicklungspotenziale unterstützt und gefördert.

  • Die Förderung beträgt 50% des Beratungshonorars (max. Förderung € 750,-)
  • Die Untergrenze der förderbaren Beratungskosten beträgt € 800,-
  • Spesen werden nicht gefördert!

Wer kann die Förderung beantragen?

EPUs sowie Klein- und Mittelbetriebe, die ihren Standort in Oberösterreich haben, können die Förderung beantragen. 

Voraussetzung ist, dass zum Zeitpunkt der Beantragung bzw. Anmeldung bereits eine 6-monatige aktive Mitgliedschaft in der WKOÖ vorausgeht.

Zum Zeitpunkt der Förderauszahlung muss ebenfalls eine aktive Mitgliedschaft bestehen. Privatpersonen werden nicht gefördert!

Bis wann kann die Förderung beantragt werden?

Der Anmeldezeitraum für die ERFOLGPLUS-Beratungsförderung ist vom 21.02.2021 bis zum 21.10.2021.

Wichtig: Der Anmeldezeitraum verkürzt sich, sollte das Förderbudget aufgrund einer hohen Nachfrage erschöpft sein.

Was wird bei ERFOLGPLUS nicht gefördert?

  • Vorbereitende Bilanzanalysen und Kostenberechnungen
  • Planungsrechnungen und Unternehmensbewertungen
  • Entwicklung und Umsetzung von Logos
  • Gestaltung von Werbemittel und Websites
  • Beratung bzw. Antragsunterstützung bei Beihilfen (Förderungen, Prämien, Steuerbegünstigungen)

So funktioniert die Abwicklung der Förderung

Schritt 1: Beantragung bzw. Anmeldung

Über das eService-Portal der WKOÖ muss die Förderung im Vorhinein angemeldet werden. Dazu musst du dich mit deinen Zugangsdaten einloggen und dann den Bereich „Geförderte Beratungen“ auswählen.

Schritt 2: Anmeldebestätigung

Der Antrag wird zeitnah beantwortet. Wichtig zu beachten ist jedoch, dass die Anmeldebestätigung KEINE Förderzusage ist!
Eine Zusage für die Förderung kann erst nach einer positiven Überprüfung der Abrechnungsunterlagen durch die WKOÖ erfolgen.

Schritt 3: Abrechnung

Bis spätestens 21.11.2021 müssen folgenden Unterlagen über das eService-Portal der WKOÖ hochgeladen werden:

  • Kurzbericht
  • Aufwandsnachweis (vom Beratungsunternehmen auszufüllen)
  • Rechnung
  • Zahlungsbestätigung

Schritt 4: Auszahlung

Nach positiver Überprüfung überweist die WKOÖ den Förderbetrag auf das angegebene Konto.

Bei Fragen zur Förderung oder Unterstützung bei der Beantragung kannst du uns gerne jederzeit kontaktieren!

 

 

Beitragsbild Quelle: Facebook, WKO Oberösterreich
Team Mitglied Eva

Eva Flotzinger | Social-Media-Marketerin

Mein Fokus und Know-how liegt im Social-Media-Marketing. Ich helfe unseren Kunden Facebook & Instagram erfolgreich zu nutzen, um als Marke bekannter zu werden und mehr Kunden zu gewinnen. Neben strategischen Inputs sorge ich dafür, dass die Inhalte zum richtigen Zeitpunkt und optisch ansprechend online gehen.